Fehlausbruch!

 

Es wäre ja auch zu schön gewesen!

Die Bemühungen, die letzten Tage  der Bullishen Flagge für einen Ausbruch zu nutzen, sind fehlgeschlagen. Die Rückeroberung des grünen Aufwärtstrends aus Juni letzten Jahres konnte Dax nicht fertig stellen.

In einem solchen Fall  ergibt sich daraus ein bearishes Zeichen, das bis zum Handelsende um 22.00  Uhr noch weidlich ausgenutzt wurde.

Dax Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Fehlausbruch!“ weiterlesen

….Dax mit Ausbruch(versuch??) !

 

Immerhin!!

Dax  handelt nun mit Schlusskurs außerhalb der gespiegelten Dreiecksformation.

Dies kann man als erste Stufe eines Ausbruchs werten.

Die Bullishe Flagge ist damit noch nicht nach oben verlassen worden. Die kleine Inside-Tageskerze läßt aber vermuten, dass Dax morgen in den grünen Aufwärtstrendkanal aus Juni vergangenen Jahres zurückkehren möchte. Dies setzte das Erreichen der Kurse oberhalb von 8.276 voraus.

Ob er sich dort dann etablieren kann, bleibt abzuwarten, denn die amerikanischen Indizes könnten dem entgegen wirken.

Dax Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

„….Dax mit Ausbruch(versuch??) !“ weiterlesen

Es tanzt der Bulle mit dem Bären…das Publikum tobt!

Man könnte Börse  ganz nüchtern betrachten.

Warum sollte man das tun? Das Schönste im Leben ist doch Begeisterung.

Die Begeisterungsstürme werden  um 22.00 Uhr, als sich Bullen und Bären vor dem Publikum verneigten, kein Ende genommen haben.

Nach einem Gap- Down zur Handelseröffnung mit 120 Punkten, folgten 200 Punkte Gewinn nach oben über das Hoch von  2007 hinaus. Applaus! Applaus!!!

Dax Pro

Bitte zum Vergrößern hier anklicken

„Es tanzt der Bulle mit dem Bären…das Publikum tobt!“ weiterlesen

Bühne frei für einen Bärentanz!

Gestern hatte ich die Reihenfolge der Kursereignisse fehlerhaft beschrieben. Ich hatte es gut gemeint mit dem Aufwärtsfliegen. Das ist nun vorbei!

Jetzt heißt es ‚Bühne frei‘ für einen munteren Tanz der Bären.

Dax war auf hohem Kursniveau gestartet und lief erst zum Handelschluss die 8.120 Marke an. Nachbörslich aber konnte sie nicht mehr halten. Dax endete um 22.00 Uhr bei 8.108 und hat damit ein bearishes Feld betreten.

Dax Pro

BITTE ZUM VERGRÖSSERN ANKLICKEN

„Bühne frei für einen Bärentanz!“ weiterlesen

….hin und her fällt nicht schwer

Mit Schluss des Xetra-Handels schien die Welt in Ordnung zu sein. Dax hatte in den grünen Aufwärtstrend zurückgefunden.

Ein Unterschied zwischen Schein und Sein:. Nachbörslich wurde die Schwäche wieder aufgenommen. Dax schließt um 22.00 Uhr mit 8.165 Punkten. Der Abwärtstrend wird beibehalten.

Der Handel bleibt volatil. 100 Punkte hinauf und 100 Punkte hinunter, auch wieder umgekehrt, macht  Dax gar nichts aus. Eine Art Aerobic-Training….wann geht ihm die Puste aus?

Dax_Boersenfreunde_12.06.2013
BITTE ZUM VERGRÖSSERN ANKLICKEN

„….hin und her fällt nicht schwer“ weiterlesen

Kruzitürk!

Kruzitürk, was ist denn das?  Kann man dazu noch etwas Vernünfiges schreiben?

Ein Balanceakt an der Oberkante eines Aufwärtstrends aus September 2009  und der Unterkante eines Aufwärtstrends aus Juni 2012.

Die 50-Tagelinie hat gehalten und diente am Freitag als Sprungbrett für eine 220 Punkte Rallye.

Was folgt jetzt?

Dax_Boersenfreunde_10.06.2013
BITTE ZUM VERGRÖSSERN ANKLICKEN

„Kruzitürk!“ weiterlesen

…..durchaus gefährlich!

Eine wichtige Kreuzunterstützung konnte Dax heute keinen Halt bieten. Das ist kein gutes Zeichen!

Entsprechend fielen die Kurse über die Maßen bis 8.053 nach  Schluss des Xetra-Handels.

Eine Erholung gab es dennoch. Bis 22.00 Uhr konnte Dax an das Hoch aus 2007 bei 8.152 zurückkehren. Genau dort verläuft auch meine Aufmerksamkeitslinie für morgen. Folglich befindet sich Dax zum Tagesende auf neutralem Boden.

„…..durchaus gefährlich!“ weiterlesen