Positiv!

Er ist da!!!  Der erste Schlusskurs oberhalb der 20-Tagelinie seit dem 10. August des Jahres. Mit sechs Punkten übertraf Dax die Linie zum Kassa-Schluss. Das hat noch nicht viel zu sagen, denn der Gleitende Durchschnitt fällt weiter stark, mit jetzt 36 Punkten pro Tag, aber es ist ein Zeichen. Herzlichen Glückwunsch, Herr Dax!

Der Ausbruch, den der vorausgehende Inside-Day angekündigt hatte fiel mager aus.  Der erste Versuch nach unten wurde, wie ich vermutet hatte, früh abgefangen. Am Ausbruch nach oben arbeitete Dax lange. Mit einem Punkt nur übertraf Dax die rote Vortageskerze im Xetra-Handel, verbesserte sein Ergebnis im späten Handel und schloss um 22.00 Uhrr mit 10.258 Punkten. im Aufwärtsmodus. So landeten die Kurse doch noch, wie ich es gewünscht hatte, oberhalb der braunen Begrenzungslinie des breiten Abwärtskanals seit April.

DAX Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Positiv!“ weiterlesen

Er müsste Flügel besitzen

Meine Aufmerksamkeitslinie für den heutigen Handel verläuft bei 11.517 Punkten! Will Dax im Aufwärtsmodus verbleiben, müsste er steigende Kurse in Richtung der 11.591er Barriere – am besten mit einem  Gap-Up, das ich für gestern Morgen ansetzte, heute nachholen. Vielleicht gelingt das, gleichgültig welche Nachrichten auch immer dies begleiten sollten.

Dax schloss den späten Handel  etwas höher als zum Kassa-Schluss mit 11.529 Punkten.

DAX

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Er müsste Flügel besitzen“ weiterlesen

Wird alles gut?

Was war das für einTag gestern!! 300Punkte auf einen Schlag!  Das 8.885er Hindernis wurde im späten Handel, nach einem Fehlausbruch, der die Aufmerksamkeitslinie aufsuchte, überwunden. Dax konnte seine Begleiterin dort an sich binden und mit nach oben ziehen.

DAX Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Wird alles gut?“ weiterlesen

„….. kommt von irgendwo ein Lichtlein her!“

Der Laie wundert sich und der Experte staunt: Der Tag konnte gerettet werden, trotzdem der untere Bereich der Flagge angelaufen wurde. Man glaubt es kaum, Dax schloss um 22.00 Uhr mit 9.675 Punkten im Aufwärtsmodus.

Die Tageskerze im Chart trägt ein negatives Merkmal, ein bearischer Hammer. Dax scheint das wenig zu kümmern. Das Ergebnis des Abends kündigt  ein Gap-Up für morgen an.  Mit Kursen über 9.680 Punkten würde Dax die Flagge nach oben verlassen und mit Kursen oberhalb von 9.777 die Formation bestätigen. Es bleibt noch etwas zu tun.

DAX Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

„„….. kommt von irgendwo ein Lichtlein her!““ weiterlesen

Ein Strum im Wasserglas?

Potzblitz! Da saust doch Dax geradewegs zur blaugestrichelten Linie hinauf! Gerade an dem Tag, als ich darauf verzichtete, sie als mögliches Ziel zu erwähnen. Tatsächlich, ich hatte es  für einen Montagshandel nicht erwartet.

Wird daraus nun ein Top?

Morgen werden wir vielleicht hoch starten, vielleicht sogar bei 9.775, danach, vermutlich, wird es abwärts gehen.

Warum? Die Amerikaner haben übertrieben.So sieht es aus.

DAX Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Ein Strum im Wasserglas?“ weiterlesen

Beste Linie

Das Gap-Up realisierte sich heute, wie ich es angekündigt hatte. Ein Bullish Island Reversal, das sein Pendant findet im Draghi-Gap vom 29.Juni 2012. Daraus ergibt sich eine „Beste Linie“ die den Aufwärtstrend seit Juni 2012 begleitet.

DAX Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Beste Linie“ weiterlesen

…… und Herr Draghi beobachtet den Euro!

Mein Ausblick vom Montag auf einen möglicherweise kuriosen Dienstagshandel hatte ja gepasst.

Der Bullish Hammer, der dadurch entstanden war, sollte heute bestätigt werden.

Das Doji nun im Tageschart könnte nicht als Bestätigung dienen. Die Unentschlossenheit und das Scheitern an der 9.535er Barriere wäre eher negativ zu werten…..wäre da nicht der späte Handel.

Dax schließt um 22.00Uhr mit 9.550 Punkten im Aufwärtsmodus!

DAX Pro

Zum Vergrößern bitte anklicken

„…… und Herr Draghi beobachtet den Euro!“ weiterlesen

…..wenn alles steigt…..

Das ist ja wieder gut gegangen! Nicht einmal das Gap wurde vollständig geschlossen.

Die schlechten Arbeitsmarktdaten  konnten letztendlich den Markt beleben.

Wir befinden uns nach altem Brauch in der Ära, wo aus schlechten Nachrichten gute werden, weil man immer noch glaubt, dass die Versorgung mit Liquidität und niedrigen Zinsen den Markt ausschließlich in eine Richtung bringen kann….und die geht nach oben.

DAX Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

„…..wenn alles steigt…..“ weiterlesen

…und noch ein Hammer!

Euphorie führt zu einer gewissen Enthemmung. Das sagte ich ja gestern. Kein Wunder also, dass nun geradewegs die Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Alle Indizes sind an den Bollingerrand gestoßen, heute wird er überquert. Vermutlich!

Dax könnte dabei eventuell mit einem neuen Gap-Up starten und oberhalb des Bollingerbandes den Handel beginnen. Das Kursziel des Tages könnte im Bereich 9.214/9.216 liegen, aber auch 9.263 will ich nicht ausschließen. Ich vermute, dass eine Shortsqueeze dies bewirkte.

Übertrieben? ….Vielleicht.

DAX Pro

 

Bitte anklicken zum Vergrößern

„…und noch ein Hammer!“ weiterlesen