Untergang verschoben?

Frisch gebadet hatte Dow gestern auch die Socken gewechselt. Er trägt jetzt wieder grüne Strümpfe. Wenn die nicht vorzeitig löchrig werden, könnte er damit bis  an 18.297 Punkte hochlaufen. Jedenfalls ist ersichtlich, dass der Untergang verschoben wurde. Jetzt muss man abwarten, ob er tatsächlich rennen wird, bis ihm die Socken qualmen.

Heute Abend wird der Zinsentscheid der FED veröffentlicht. Ohne ein öffentliches Statement von Frau Yellen muss man genau das Protokoll studieren, um zu ermessen, wann die Zinsen voraussichtlich erhöht werden sollen.

dow pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

S&P und Nasdaq bestätigen  günstigen Aussichten……

 

 

 

 

Wir nähern uns dem achten Monat einer andauernden Seitwärtsbewegung, aus der Nasdaq als erster ausbrechen möchte.

 

 

 

Dax konnte, mit der Wende der amerikanischen Indizes, Kurse unterhalb der grünen Gap-Linie, die heute bei 11.055 Punkten notiert, vermeiden. Er kündigte für heute mit einem Inside-Day einen Ausbruch an. Hoffentlich läuft der nicht in die falsche Richtung, denn es sind noch die Kurse des späten Handels vom Montagabend offen, die unterhalb der grünen Gap-Linie lagen. Bis auf ganz wenige Ausnahmen sind sie, manchmal erst nach Tagen, auch im Tageschart zu sehen.

 

Aufmerksamkeitslinie:

Dax schloss den späten Handel um 22.00 Uhr mit 11.216 Punkten im Aufwärtsmodus und würde, so betrachtet, gern einen Ausbruch nach oben vollziehen.

Meine Aufmerksamkeitslinie für heute verläuft bei 11.170 Punkten und wird voraussichtlich eine größere Rolle spielen. Zum Ausbruch nach oben wird Dax nämlich recht viel Schwung benötigen. Vor ihm liegen zahlreiche Widerstände, die sowohl von größerer Bedeutung, als auch zäh sein dürften.

11.239, 11.259 und 11.269 könnten noch überwunden werden, aber an der dicht gedrängten Folge  11.294, 11.300, 11.308 und an der 11.319er Barriere, gefolgt von der 50-Tagelinie bei 11.338,  könnte er sich die Zähne ausbeißen und, wie ein zahnloser Tiger, die gemachte Beute sich entreißen lassen, infolge entkräftet Schutz unter der grünen Gap-Linie suchen. Irgendjemand oder etwas müsste ihm zur Hilfe eilen.

Shanghai kann es heute Morgen nicht sein…..

Gesundheit und Wohlbefinden

 

 

 

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.