Signale und Fragen

Es ist wohl niemandem entgangen, dass Dax in einer komplexen Struktur handelt, besonders jetzt. Die letze Begrenzung, um diese zu überwinden, liegt heute an der grünen „Besten Linie“. Voraussichtlich bricht Dax sie in dieser Woche nicht und auch nicht die brauen Linie, vom Hoch im April kommend, die ich heute hinzugefügt habe.

DAX Pro

 

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Signale und Fragen“ weiterlesen

Der erste Handelstag im August

Der erste Handelstag in einem neuen Monat  ist seit dem Jahr 1990, laut Statistik, ein ausgesprochen positiver Börsentag. Das wird, im Durchschnitt, vermutlich auch für den ersten Handelstag im August gelten, sehen wir mal von Ausnahmen ab, wie z.B. im Jahr 2011, vor genau vier Jahren. Da war der erste Handelstag dieses herrlichen Sommermonats der erste rabenschwarze Tag von sieben darauf folgenden.

DAX Pro

Zum Vergrößern bitte anklicken

„Der erste Handelstag im August“ weiterlesen

Fehlsignale möglich

Die gerade laufende Berichtssaison hat es in sich. Fehlsignale wären nicht ungewöhnlich.

Visa und Amazon stimulierten den amerikanischen Markt nachbörslich erheblich, …..

 

 

 

 

…. so dass Nasdaq nachbörslich wieder ans Tageshoch zurückkehrte.

Wie sich das heute auf den Handel auswirken wird?  Vielleicht wird es nicht so schlimm, wie es sich in den amerikanischen Indizes per Schlusskurs andeutete.

 

„Fehlsignale möglich“ weiterlesen

Günstige Bedingungen

Die Suppe wurde nicht so heiß gegessen,  wie sie  Apple gekocht hatte. Dax konnte glücklich das Island Reversal schließen und begab sich in Wartehaltung.

Für den deutschen Index verlaufen zwei Dinge günstig:

Zum einen ist es der chinesische Markt, der leicht stützend wirkt, …..

 

 

 

 

…..zum anderen ist Dax begünstigt durch den fallenden Öl-Preis.

Gestern zur späten Mittagszeit fiel WTI endlich unter die 50-Dollarmarke.

Der deutsche Index blieb gestern infolge im Chartbild insgesamt geringfügig aufwärts gerichtet, so dass wir zunächst erwarten dürfen, dass er die Aufmerksamkeitslinie für heute erreicht.

„Günstige Bedingungen“ weiterlesen

Grüne Ampeln erwartet

Immer wenn ein Kursziel erreicht wurde, steht der Analyst vor der schwierigen Frage, welche der Möglichkeiten der Index wählen könnte, seinen Weg fortzusetzen. Auch für ein Börsenorakel fällt die Antwort nicht vom Himmel.

Nähern wir uns in kleinen Schritten einer, hoffentlich trefflichen, Antwort in die „richtige“ Richtung:

„Grüne Ampeln erwartet“ weiterlesen

Er müsste Flügel besitzen

Meine Aufmerksamkeitslinie für den heutigen Handel verläuft bei 11.517 Punkten! Will Dax im Aufwärtsmodus verbleiben, müsste er steigende Kurse in Richtung der 11.591er Barriere – am besten mit einem  Gap-Up, das ich für gestern Morgen ansetzte, heute nachholen. Vielleicht gelingt das, gleichgültig welche Nachrichten auch immer dies begleiten sollten.

Dax schloss den späten Handel  etwas höher als zum Kassa-Schluss mit 11.529 Punkten.

DAX

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Er müsste Flügel besitzen“ weiterlesen

Dynamische Fortsetzung möglich

Der Tageshandel gestern hatte sich wesentlich auf eine einzige Viertelstunde bezogen. Von der, vorbörslich in Wartehaltung, eingenommenen Kursmarke 11.262 um 8.45 Uhr sauste der Index bis zum ersten Kassakurs hoch auf 11.489 Punkte. Abgesehen von einer 50 Punkte Regression war es das für den Montag gewesen.

Das kleine Doji kann eine Trendfortsetzungskerze sein. Ein Gap-Up ist auch heute möglich, aber nur zwingend erforderlich, wenn die Optionshändler weiter mit Überraschungsangriffen in die Enge getrieben werden sollen. Dann könnte Dax um 9.00 Uhr auch oberhalb von 11.540 eröffnen.

DAX Pro

 

Bitte anklicken zum Vergrößern

„Dynamische Fortsetzung möglich“ weiterlesen