Alle Fragen offen

Zwei Dinge werden Dax zu schaffen machen: Das Beschleunigungs-Gap  des Dienstaghandels unter dem Doji und der Verfallstermin am kommenden Freitag. Beides zusammen könnte Dax tiefer treiben als wir es mögen. Fällt Dax dabei auf Neumond zu, käme ein drittes hinzu, was besonders tiefe Kurse in Erscheinung bringen würde. Sie erinnern sich an den 17.April, wenn Sie, liebe Leser, das jetzt lesen. Zum Vergrößern b ...

Weiterlesen

Maiblüten

Nach einem schwierigen Montagshandel hinterließ Dax ein winziges Doji im Chart. Es ist gleichzeitig eine Inside-Kerze, die - trotz eines tiefen Schlusskurses im späten Handel - einen Ausbruch nach oben möglich machte. Schließlich wäre dies der wesentlich kürzere Weg. Zum Vergrößern bitte anklicken ...

Weiterlesen

Alles oder nichts

Die Natur agiert mit einem Alles-oder-nichts-Prinzip als sei sie eine große Spielerin. Die weibliche Eizelle überlebt nur einen einzigen Tag ohne den lebenspendenden Samen. Die Körpertemperatur des Menschen darf 42 Grad Celsius nicht übersteigen, sonst kollabiert er; bei 44 Grad gerinnt das Eiweiß in seinem Körper, wie bei einem gekochten Ei; bei 20 Grad Körpertemperatur stirbt der Mensch den Kältetod. Imme ...

Weiterlesen

Hoffnung, glaubwürdig erzeugt

Eine Prognose mit Schieflage hat ihre Ursache. Gestern erwartete ich, dass Dax sich stark aufbäumt und zwar gegen etwas, was vermutlich  kaum noch zu hindern sein wird: Das erste Verkaufssignal der Super-Hausse seit Oktober vergangenen Jahres bahnt sich an. Die 20-Tagelinie will in  ein bis zwei Tagen die 50-Tagelinie von oben nach unten schneiden. Für gewöhnlich erzeugt dies bei großen Investoren die Neigu ...

Weiterlesen

Überraschung!

Aller Voraussicht nach wird Dax 11.672 Punkte erreichen. Der Markt spielt verrückt, so sieht es aus! Man muss nicht meinen, dass die kurzfristige Erholung von Dauer sein wird, vielmehr erwarte ich für den Donnerstaghandel eine Tageskerze, die einen langen Docht aufweisen wird. Wie immer gilt: Ich kann mich irren! Der starke Unterstützungsbereich hatte dazu geführt, dass Dax nur bis 11.240 fiel und im Anschl ...

Weiterlesen

Geduld!

Kommt Dax aus seinen Schwierigkeiten heraus? Dafür brauchte er mindestens zwei weitere grüne Tageskerzen! Der Xetra-Schluss lag bezeichnenderweise knapp unterhalb der 11.620er Marke. So kam Dax bis 22.00Uhr auch nicht mehr über diese Marke hinaus. Er schloss aber noch gut gestimmt mit 11.611 Punkten um 22.00 Uhr den späten Handel im Aufwärtsmodus. Zum Vergrößern bitte anklicken ...

Weiterlesen

Der Himalaya wackelt

Beim Ausbruch nach unten fließt Blut! Vom Tief bei 11.358 im späten Handel auf 11.489 Punkte zum Schlusskurs um 22.00Uhr erholt, befindet sich Dax tief im Abwärtsmodus. Bitte anklicken zum Vergrößern ...

Weiterlesen

Noch ein Freilos!

Nasdaq schloss sein großes Gap. Alle Gewinne des Vortages sind wieder weg. Erstaunlich, die 50-Tagelinie im Dax blieb zum vierten Mal verschont. Wie an einer Schnur gezogen folgt jedem Tief der letzten Tage ein höheres. Gestern blieb, wie zwei Tage vorher, ein Inside-Day mit tieferem Hoch und höherem Tief übrig. Ein Ausbruch folgt. Bitte anklicken zum Vergrößern ...

Weiterlesen

….. wenn nicht, dann doch….

Vom Tief bis zum Hoch 321 Punkte an einem Tag. Dax konnte mein Kursziel für den Montagshandel weit überbieten. Mit einem großen grünen Kerzenkörper  über einer langen Lunte wurde der Xetra-Handel geschlossen. Nicht nur die 11.969er Barriere wurde überwunden, sondern auch die 20-Tagelinie mit Schlusskurs gemeistert. Der dritte Test der 50-Tagelinie könnte Dax wie eine Rakete in den Himmel schicken, wenn - ja ...

Weiterlesen

© 2016 Finanzfreunde. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang