Du bist hier: Home » News » Aus aller Welt

Im News Feed zeigen wir euch News aus aller Welt. Was bewegt die Menschen national und international über die Ozeane hinaus.

Auf zwei Beinen

Heute erscheint zum letzten Male mein Sonntagsletter in gewohnter Weise. Alle zukünftigen Ausgaben können Sie, liebe Leser,  bei https://gittaa.de abrufen.  Sie sind kostenpflichtig.  Bis zum Donnerstag dem 17.September erscheint aber  noch jeden Tag kostenfrei meine komplette Dax-Analyse. Sie haben ausreichend Zeit sich zu entschließen. Hier bei Finanzfreunde.net werde ich aber hin und wieder eine meiner n ...

Weiterlesen

Verwandlungskünste gefragt

'Typisch Dax', könnte man es nennen:  Das ist seine Art, Zweifel aus dem Weg zu räumen, in dem er die bestehenden Zweifel zu jeder Seite ausprobiert. Herausgekommen ist dabei eine Tageskerze mit höherem Hoch und tieferem Tief, ein Überhandeln des Bollingerbandes am unteren Rande und ein Schreck zur späten Mittagsstunde, als Dax weit unter die 200-Tagelinie lief. Mein letztes Kursziel an der 10.805er Barrier ...

Weiterlesen

An der Klippe

Meine Beschreibung des Dax, was er machen wird, und wohin er laufen könnte, war in den vergangenen Wochen exakt und passend. Besser konnte man es einfach nicht machen. Mein heutiger Letter wird etwas schwieriger. Ich werde mich im Wesentlichen mit Dax im Verhältnis zu den Bewegungen im Euro befassen. Bitte anklicken zum Vergrößern ...

Weiterlesen

Guten Morgen Sonnenschein

Vielleicht eröffnet Dax heute morgen mit einen Gap-Up!  Nach Schluss des Kassahandels legte Dax gestern Abend jedenfalls  noch tüchtig drauf, überwandt meine Aufmerksamkeitslinie, stieg höher als mein Kursziel und schloss um 22.00Uhr  knapp tiefer. Die amerikanischen Indizes hatten zeitgleich die Verluste des Vortages wieder ausgeglichen. Die bearishe Formation, die ich gestern vorstellte, kommt eventuell n ...

Weiterlesen

Der Apple-Indikator – Können Aktien aus dem Dax Apple schlagen? Jetzt Analyse downloaden!

Mit 518,6 Milliarden Euro gilt Apple als das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt. Gemessen an der Marktkapitalisierung ist Apple ein Gigant. Da ist es doch ganz interessant einmal zu fragen, können Aktien aus dem Dax Apple schlagen? Gefragt wird hier nicht nach der Marktkapitalisierung, sondern nach der Performance. Die Frage scheint mir bedeutsam, hält man es doch seit geraumer Zeit für unerläs ...

Weiterlesen

Verwickelt!

Mein heutiges Titelbild ist kein Kunstwerk von Tracey Emin. Gleichwohl  trifft es unsere Gefühle! Irgendetwas scheint in Amerika schief zu laufen, so dass man der Sitzung der Fed am kommenden Mittwoch, wo eventuelle über höhere Zinsen und über eine Jahresendrallye in ihrer letzten Phase entschieden wird,  zitternd entgegenblickt. Die Inflationserwartungen wollen nicht steigen, obwohl sich der Arbeitsmarkt k ...

Weiterlesen

Noch kein Ende!

Die große Marke wurde noch nicht erreicht. Mit 9.992 Punkten im Hoch bekam Dax ein flaues Gefühl im Bauch, was ihm für die fehlenden Punkte den Mut raubte. So verlegte er sich auch den vierten Tag infolge auf die Strategie 'abwarten'. Gut Ding will Weile haben. Seinen  Aufwärtsmodus gabe er nicht auf. Mit 9.970 Punkten verließ er um 22.00Uhr den späten Handel. Er hatte den Tag ohne den amerikanischen Handel ...

Weiterlesen

Das kleines Signal von zwei Punkten hatte funktioniert. Herr Draghi konnte ein weiteres Mal mit seinem Programm zur Stärkung der Euro-Gemeinschaft die große Anlegergemeinschaft überzeugen. Mit einem zehn minütigem Sturm von mehr als 100 Punkten wurde das Bollingerband überhandelt und eröffnete, mit der Überwindung der 50-und nun auch der 300-Tagelinie, den Weg bis zur nächsten Barriere. Sie liegt bei 9.535 ...

Weiterlesen

Muskelkater

Ein schwacher Montagshandel. Der Muskel, der den Kauf-Button betätigt, war erschlafft. Dax orientierte sich an der Aufmerksamkeitslinie. Eingekeilt zwischen mehrfachen Unterstützungen und Widerständen irrte er suchend umher. Kann er morgen nicht die sich negativ kreuzenden Gleitenden Durchschnitte überwinden, wird sich der einfachere Weg in Abwärtsrichtung befinden. Bitte anklicken zum Vergrößern ...

Weiterlesen

Mit üblicher Erholung

Nach einem kleinen Fehlausbruch bis 9.085 Punkten lief Dax in Abwärtsrichtung wie geplant. Das Tief lag bei 8.837 Punkten, nicht tief genug um einen Ausbruch nach unten zu vollziehen. Die in dieser Marktlage übliche Erholung von gut 100 Punkten ließ Dax um 22.00Uhr mit  8.931 Punkten im Abwärtsmodus aus dem Handel gehen. Wie wird er seinen weiteren Weg gestalten? Bitte anklicken zum Vergrößern ...

Weiterlesen

© 2016 Finanzfreunde. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang