Du bist hier: Home » Forex (Page 6)

In dieser Rubrik zeigen wir Chart-Analysen der wichtigsten Währungs-Paare
EUR/USD, EUR/GBP, EUR/CHF u.a.

Nichts Neues!

Nichts Neues, was sich lohnt.! Dax handelte im erwarteten Rahmen und überbot ein wenig die Aufmerksamkeitslinie. Bei bescheidenem Kaufinteresse kann Dax das Bollingerband nicht heben. Daher bleiben seine Aufstiegsmöglichkeiten vielleicht auch morgen begrenzt. Bitte anklicken zum Vergrößern ...

Weiterlesen

Gekröntes Haupt

Sehr viel des Guten! Auch mein Kursziel 11.013 wurde punktgenau getroffen! Kann es jetzt noch besser werden? Dax hielt zum Wochenausklang seinen großen Abstand zur 200-Tagelinie aufrecht. Der Entfernung entspricht im gegenwärtigen Zustand etwa dem Abstand im Sommer 2007, als Dax die Finanzkrise einläutete, von der die Masse damals noch nichts ahnte. Verglicht man dagegen den Anbstand mit 1999 /2000, befinde ...

Weiterlesen

Hat Dax auch übernatürliche Fähigkeiten?

Ganz gespannt bin ich, wie Dax die neue ungewöhnliche Lage lösen möchte. Heute konnte er sich doch tatsächlich über die Widerstände hinwegsetzten. Die Hindernisse, die sich auf ihnen niedergelassen hatten,  die Unkraine-Krise und die griechische, verflüchtigen sich im Laufe des Tages. Die wichtige 10.941er Barriere könnte morgen zu einer Unterstützung werden, denn Dax schloss um 22.00Uhr mit 10.974 Punkten ...

Weiterlesen

Viel Raum für Spekulationen!

Nicht vor und nicht zurück.... Dax hält sich tapfer an der 10.805er Barriere und an meinem Kursziel 10.862 fest. Indessen wird das Bollingerband missmutig und versperrt  den direkten Weg zu den Kurszielen, die im nächsten oberen rosa Kästchen liegen. Von unten aber eilt das Bollingerband stützend herbei, so dass man hoffen darf, Dax wird vielleicht nicht  tiefer als maximal bis zur 50-Tagelinie korrigieren, ...

Weiterlesen

Wechselbild

Während wir in der vergangenen Woche die amerikanischen Indizes mehrmals nach unten rechneten, können wir sie heute hochrechnen. Der Ausbruch aus der dreieckigen Konstellation verschafft Dow mehr als 1000 Punkte Aussicht nach oben. Bitte anklicken zum Vergrößern ...

Weiterlesen

Warnung!

Ein Shootig Star und ein Hanging Man. Das sind die beiden letzten Tageskerzen. Was im Chart nicht zu sehen ist, ist der kleine Sell-Off, der 20 Minuten vor Handelsschluss startete. Der Vollmondtag hat letzen Endes noch einen Grund gefunden zuzuschlagen. Vielleicht werden wir die eigentlichen Folgen erst morgen erleben. Die EZB gab zu später Stunde eine Pressemitteilung heraus, in der es hieß, dass Griechisc ...

Weiterlesen

Zeichen der Erschöpfung

Gut 15 Punkte fehlten Dax  an letzter Kraft, dann wäre er  bis 11.000 gekommen. Er scheint ermattet. Ein drittes Gap seit Anfang Januar könnte ein typisches Erschöpfungsgap werden; auch die Tageskerze gestern, ein Shooting Star, stellt öfter mal ein Wendesignal dar, müsste aber bestätigt werden. Vielleicht ging es Dax hauptsächlich darum, mein drittes Kursziel - mit 10.862 Punkten im Chart markiert -  chart ...

Weiterlesen

Spannend!

Gestern haben Sie, liebe Leser, sicher gewartet, dass Sich Dax irgendwann einmal Richtung 10.600 Punkten bewegen würde - vergebens. Gittaa als Kontraindikator? Das kann es geben. Mein Kursziel nach oben wurde noch geschlagen. Im Tageschart sehen Sie, die Kurse, die zum ersten Mal nur außerbörslich am 26. Januar erreicht wurden, bis 10.653. Auch damit gab sich Dax gestern nicht zufrieden, Wie so oft in der j ...

Weiterlesen

Eile ist die Mutter der Unvollkommenheit

Auf der Suche nach einer Überschrift für meinen Sonntagsletter bin ich auf  den oben zitierten sinnhaften Satz gestoßen. Sein Ursprung wird im brasilianischen Kulturraum angenommen. Er lässt sich prima anwenden auf den Chart und auf die Ereignisse in Europa, die sich schier überschlagen wollen. Wer sich ein wenig mit griechischer Geschichte befasst, stößt auf eine innige deutsch-griechische Liebe, die einen ...

Weiterlesen

Guten Morgen Sonnenschein

Vielleicht eröffnet Dax heute morgen mit einen Gap-Up!  Nach Schluss des Kassahandels legte Dax gestern Abend jedenfalls  noch tüchtig drauf, überwandt meine Aufmerksamkeitslinie, stieg höher als mein Kursziel und schloss um 22.00Uhr  knapp tiefer. Die amerikanischen Indizes hatten zeitgleich die Verluste des Vortages wieder ausgeglichen. Die bearishe Formation, die ich gestern vorstellte, kommt eventuell n ...

Weiterlesen

© 2016 Finanzfreunde. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang