Du bist hier: Home » Aktien & CFDs » Der erste Handelstag im August

Der erste Handelstag im August

Der erste Handelstag im August

Der erste Handelstag in einem neuen Monat  ist seit dem Jahr 1990, laut Statistik, ein ausgesprochen positiver Börsentag. Das wird, im Durchschnitt, vermutlich auch für den ersten Handelstag im August gelten, sehen wir mal von Ausnahmen ab, wie z.B. im Jahr 2011, vor genau vier Jahren. Da war der erste Handelstag dieses herrlichen Sommermonats der erste rabenschwarze Tag von sieben darauf folgenden.

DAX Pro

Zum Vergrößern bitte anklicken

Der 01.August 2011 war ein Montag; an den   Handelstagen vorher gingen im MACD und RSI eine Divergenz voraus, jedenfalls den deutschen Index betreffend. Dow befand sich zu diesem Zeitpunkt nah der 200-Tagelinie, aber die 20-Tagelinie hatte noch reichlich Zeit diese zu kreuzen.

Alle hier genannten Kriterien finden wir auch jetzt in den Charts der erwähnten Kandidaten….

 

 

 

 

 

 

 

…allerdings mit der Bedrohung, dass sich im Dow  bei der nächsten Gelegenheit die 20-Tagelinie und die 200er kreuzen – und so, ganz offensichtlich, eine bereits bestehende Verkaufsaufforderung verstärken könnten.

Fazit: Die Lage bleibt zum Monatsstart wie sie war – verwirrend und undurchsichtig.

 

Zwar konnte Dax am Freitag mit Kassa-Schluss ganz knapp oberhalb der von mir als außerordentlich wichtig erachteten 11.308er Marke schließen, auch mit dem Handelsergebnis für einen positiven Überschnitt der 20-Tagelinie mit der 50er sorgen, ja sogar mit 6 Punkten die 50-Tagelinie überbieten, woraus sich nun ein Ausbruch aus der kleinen bearischen Flagge nach oben entwickeln könnte.

Vielleicht geschieht das sogar.

Wenn nämlich über Nacht Shanghai kräftige Impulse setzt, beginnt Dax den neuen Monat mit einem Up-Gap oberhalb von 11.322 und überspringt damit die 20-Tagelinie und erweist  auch der roten Gap-Linie (11.322) alle Ehre.

Ein solches Signal könnte mehr Geld anlocken, sodass Dax infolge aufwärts spritzte.

11.344, 11,382 und 11.394 könnten einfach werden, eventuell werden auch 11.420 noch leicht erreichbar, erst oberhalb von 11.455 würde es erstaunlich – ganz besonders aber, wenn Dax den Schlusskurs  oberhalb dieser Barriere finden würde.

MACD und RSI sollten das zur Kenntnis nehmen und für Dienstag/Mittwoch leichte Kurssteigerungen ankündigen.

Wenn es so kommen sollte, fällt Euro vermutlich,  auch Öl und Gold.

Die Gold-Börse in Shanghai eröffnete im Herbst letzten Jahres (18.Sept.2014). (Ich berichtete darüber) Dort können auch andere Metalle und Öl gehandelt werden. Zum 01. August 2015 gelten an der Gold-Börse Shanghai für internationale Investoren neue Bedingungen. Sie sollen die Teilnahme am Handel erleichtern.

Hier geht’s zur Web-Seite der  China, Shanghai ,Shanghai Metal Exchange

Sie steht auch in englischer Sprache zur Verfügung.

Die Veränderungen an den chinesischen Börsen werden Amerika vielleicht nicht ungerührt lassen. Das Pazifische Handselabkommen (TPP) war in der vergangenen Woche gescheitert. Amerika hatte sich viel davon versprochen. Trans-Pacific-Partnership gescheitert

Aufmerksamkeitslinie:

Dax schloss am Freitagabend den späten Handel mit 11.317 Punkten im Aufwärtsmodus.

Meine Aufmerksamkeitslinie für Montag verläuft mit 11.306 Punkten knapp unterhalb dieses Kurses, auch knapp unterhalb der 11.308er Barriere und unterhalb der 20-Tagelinie, die am Freitag bei 11.314 Punkten notierte.

Kann Dax die Aufmerksamkeitslinie verteidigen, bleibt er damit gleichzeitig oberhalb der 50 Tagelinie (11.302), was eine gute Ausgangsbasis für eine weitere Erholung darstellen könnte. Letztlich müsste aber ein Schlusskurs oberhalb der 20-Tagelinie alsbald folgen und einen Schlusskurs oberhalb von 11.455 nach sich ziehen.

Wählt Dax am Montag nicht den positiven Weg, so wie oben beschrieben, oder kann er sich nicht bis zum Handelsschluss oberhalb der Aufmerksamkeitslinie und der 11.308er Marke halten, drohen Kursverluste bis an die inzwischen wohlbekannte rote Linie, die am Montag bei 11.184 notiert. Tiefere Kurse wären nicht auszuschließen, könnten aber auch erst in den kommenden Handelstagen folgen. Hop oder dop?

Es bleibt spannend!

Gesundheit und Wohlbefinden

 

Jetzt RSS aktivieren!

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 493

Schreibe einen neuen Kommentar

© 2016 Finanzfreunde. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang