Du bist hier: Home » Aktien & CFDs » Zur Feier des Tages

Zur Feier des Tages

Zur Feier des Tages

Wie von einer Wolke getragen, hob sich der amerikanische Markt nach oben – oder war es mehr so: den traurigen Erwartungen einen Haken geschlagen?

S&P glänzte mit einem frischen Allzeithoch auf Schlusskursbasis! Auch Dow steht kurz davor ein solches zu erreichen,  und Nasdaq schloss, wie zum Zeichen, oberhalb der 4.466er Linie.

DAX Pro

Bitte anklicken zum Vergrößern

Ist der amerikanische Markt jetzt ein Kauf? Nicht ganz! Nach klassischer Dow Theorie müssen die Indizes einander bestätigen. Besonders müsste Dow Transportation einem bald erreichten Allzeithoch im Dow Industrial Average auch eines folgen lassen, sonst bliebe die Sache unglaubwürdig – was aber nicht hindern muss, dass S&P und die anderen von Hoch zu Hoch davon eilen, denn Transportation hätte noch ein gutes Stückchen aufzuholen – vor allem aber ein Großes Verkaufssignal durch negativen Überschnitt der klassischen Durchschnitte zu hindern!

 

 

 

Der plötzlichen Wende gemäß, konnte Dax auch einen Haken schlagen. Er erreichte fast die versprochenen 400 Punkte …. nur in Gegenrichtung. Sobald er jetzt die 20-Tagelinie, die z.Zt die Funktion des Abwärtstrends übernimmt, überwindet, wird für Dax die Zukunft aussichtsreicher.

 

 

Aufmerksamkeitslinie:


Zu Himmelfahrt schloss Dax den späten Handel um 22.00 Uhr mit 11.568 Punkten im Aufwärtsmodus. Damit hat er eindrucksvoll eine Wende geschafft, die nun bestätigt werden müsste.

Meine Aufmerksamkeitslinie für heute verläuft bei 11.480 Punkten und liegt für Dax in gewöhnlicher Reichweite. Selbst wenn Dax heute die Aufmerksamkeitslinie testet und tiefer fallen sollte, fände er an der 11.455er Barriere und an der roten Aufwärtstrendlinie bei 11.398 Punkten eine gute Unterstützung. Nur wenn das Bild unerwartet kippt, würden Kurse unterhalb der 11.319 und 11.308 in den Focus rücken.

Bleibt Dax im Aufwärtsmodus, oder kann er ihn schnell zurückerobern, wäre, nach Überwinden der 11.591er Barriere, die Möglichkeit vorbereitet, Kurse oberhalb der 20-Tagelinie zu erreichen, die heute etwa bei 11.628 notieren sollte.  Die darüber liegenden Ziele bei 11.686 und die 11.712er Barriere könnte man sich für heute vermerken.

Prallt Dax an der 20-Tagelinie – oder schon vorher an der 11.591er Barriere – ab, könnte sich das Spiel nach unten fortsetzen, denn nach den niedrigen Umsätzen gestern, müssten heute Käufer folgen.

Gesundheit und Wohlbefinden

 

Jetzt RSS aktivieren!

Über den Autor

Anzahl der Artikel : 493

Schreibe einen neuen Kommentar

© 2016 Finanzfreunde. Alle Rechte vorbehalten.

Scrolle zum Anfang